Dread Disease Versicherung – Ihr Einkommensschutzbrief!

Machen Sie hier Ihren Dread Disease Vergleich!

Haben Sie im Internet nach den Begriffen Dread Disease Versicherung, Einkommensschutzbrief, schwere Krankheiten oder Dread Disease Vergleich gesucht? Falls JA, dann sind Sie hier genau richtig!

Schwere Krankheiten – auch eine finanzielle Gefahr!

An der obigen Grafik sehen Sie, dass nur durch drei schwere Krankheiten bereits mehr als 1% der deutschen Bevölkerung pro Jahr erwischt werden. Das bedeutet, dass unser Volk aller 100 Jahre einmal komplett davon hinweg gerafft wird. Weitere Botschaft: Es gibt noch wesentlich mehr schwere Krankheiten, als nur Herzinfarkte, Schlaganfälle und Krebs!
Hat Sie dann erst eine schwere Krankheit erwischt, dann haben Sie in aller Regel auch Ihre Arbeitskraft verloren oder zumindest eingeschränkt. Genau dann hilft Ihnen eine Dread Disease Versicherung wie ein Einkommensschutzbrief. Hierdurch können Sie dann eben doch weiter Ihre Hypothek oder andere wichtige Dinge Ihres Lebens locker bezahlen, sogar die Behandlung Ihrer schweren Krankheit durch teure Spezialisten.skandia dread disease und canada life dread disease machen es möglich.

Dread Disease Versicherung – der Unterschied zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Dread Disease Versicherung tritt immer dann mit der von Ihnen gewünschten Versicherungssumme ein, wenn eine der versicherten schweren Krankheiten bei Ihnen auftritt, bzw. diagnostiziert wurde. Diese Versicherung gegen schwere Krankheiten erweist sich deswegen geradezu als Einkommensschutzbrief, weil sie genau dann für Sie finanziell eintritt. Der Leistungseintritt der Dread Disease Versicherung ist geradezu herrlich eindeutig definiert: Sie bekommen eine der versicherten schweren Krankheiten oder erleiden einen schweren Unfall und die Versicherungssumme ist fällig.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt hingegen i. d. R. immer nur dann, wenn Sie den versicherten Beruf durch eine schwere Krankheit oder Unfall zu mindestens 50% nicht mehr ausüben können. Hm, was bedeutet das nun? Was sind 50% in Ihrem Beruf? Genau das ist eben in der Praxis der oftmals unüberwindliche Definitions-Gummi, der Ihnen eine Versicherungsleistung nach Eintritt einer schweren Krankheit unmöglich macht. Mit einer Versicherung gegen schwere Krankheiten, also einer Dread Disease Versicherung ist alles viel eindeutiger geregelt und zwar für mehr als 30 verschiedene schwere Krankheiten. Genau das macht die Dread Disease Versicherung zu Ihrem Einkommensschutzbrief!Eine Auflistung der versicherten schweren Krankheiten finden Sie links im Info-Kasten.

Machen Sie hier Ihren Dread Disease Vergleich!

Es gibt nicht allzu viele Versicherer, die qualifiziert Dread Disease Versicherungen anbieten können. Dennoch gibt es viele verschiedene Tarifkombinationen und ein fundierter Dread Disease Vergleich macht für Sie Sinn. Zumal die Dread Disease Versicherung eine der wichtigsten Policen überhaupt ist, denn diese ist eine der wenigen, die Sie finanziell absichert, wenn Ihre Arbeitskraft durch gesundheitliche Probleme nicht mehr für Ihren Lebensunterhalt aufkommen kann und das noch mit excellenten und klaren Versicherungsbedingungen. Ein wahrer Einkommensschutzbrief also!
Tragen Sie einfach nur Ihre Daten ein und Sie erhalten ein Angebot zu Ihrem Einkommensschutzbrief mit optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Bitte beachten Sie bei der Nutzung des unten befindlichen Formulars, dass Sie sich mit der Eintragung von Spaß- oder Pseudonymdaten keinen Gefallen tun, da sich so kein Angebot für eine Dread Disease Versicherung erstellen lässt.

Bitte setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite, damit Sie uns zum nächsten Dread Disease Vergleich wiederfinden. Sollten Sie Fragen zum Einkommensschutzbrief haben, so schreiben Sie bitte einfach eine eMail an info (AT) tarifschock.de.